Wozu brauche ich einen Luftbefeuchter?

Bautrockner FAQ - Häufige Fragen zum Bautrockner

Gerade in den Wintermonaten ist die Raumluft in Wohnräumen, bedingt durch laufende Heizkörper und lodernde Kamine sehr trocken. Durch trockene Raumluft werden Schleimhäute geschädigt und dadurch das Immunsystem geschwächt und leichter von Bakterien und Viren angegriffen werden kann. Aus diesem Grund sind gerade in den Wintermonaten Erkältungen, Husten, Schnupfen, als auch Halsschmerzen häufig verbreitet.

Wozu brauche ich einen Luftbefeuchter?

Abhilfe kann man dadurch schaffen, indem man einen Raumluftbefeuchter aufstellt. Einen Luftbefeuchter braucht man, um die trockene Raumluft in Wohnräumen zu befeuchten und damit eine optimale Raumfeuchte sicherzustellen.

Früher hatte man an Heizkörpern Keramik-Behälter hängen, welche mit Wasser befüllt wurden. Heute gibt es Luftbefeuchter, welche man mit Wasser befüllt. Diese geben so viel Feuchtigkeit an die Raumluft ab, wie man einstellt. Sobald der Raumbefeuchter die eingestellte Raumfeuchte erreicht hat, schaltet sich das Gerät automatisch ab.

Wir haben für Sie unsere besten Luftbefeuchter für Sie zusammengestellt. Auf den Produktseiten finden Sie neben Produkt-Bildern, Produkt-Beschreibungen und Technischen Daten auch Erfahrungsberichte von Käufern. Damit Sie sich beim Kauf für das richtige Gerät entscheiden.