Wie viel Zeit benötigt der Estrich zum trocknen?

Bautrockner FAQ - Häufige Fragen zum Bautrockner

Beim Hausbau ist Zeit gleich Geld. Das ist auch beim Einbringen von Estrich der Fall. Da der Estrich viel Feuchtigkeit enthält, muss diese Feuchtigkeit zunächst trocknen, bevor weitere Gewerke beispielsweise den Fußboden einbringen können. Gleiches gilt übrigens auch bei feuchtem Putz. So lange der Putz an den Wänden nicht trocken ist, kann nicht tapeziert werden, da sonst die Gefahr der Schimmelbildung besteht, aber auch das Risiko vorhanden ist, dass sich die Tapetenbahnen lösen.

Die Zeit, welche der Estrich zum trocknen benötigt, ist abhängig von der Restfeuchte des Estrichs. Diese lässt sich mit einem Hygrometer ermitteln. Möchte man die Trocknung des Estrichs zeitlich beeinflussen, sind Bautrockner für eine verkürzte Trocknung des Estrichs sehr effizient. Je nach Estrichfeuchte kann die Trocknung des Estrichs auf 2 Wochen verkürzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here