Gibt es schnell trocknenden Estrich?

Bautrockner FAQ - Häufige Fragen zum Bautrockner

Wer ein Haus baut und den Estrich einbringt weiß, dass man den Estrich nach dem einbringen für minstestens eine Woche nicht begehen sollte. Hinzu kommt, dass der Estrich nach einer Woche noch nicht trocken ist, um den Innenausbau fortsetzen zu können. Mit einem Bautrockner kann man zwar die Zeit der Estrich-Trocknung deutlich reduzieren, doch ist dies für Bauherren mitunter immer noch zu lange. Abhilfe könnte hier ein schnell trocknender Estrich schaffen. Durch den schnell trocknenden Estrich kann man nach einer Stunde den Estrich begehen und bereits nach einem Tag diesen belegen.

Schnell trocknender Estrich

Wer sich keine Bauverzögerung mehr erlauben kann und beim Bau nach Möglichkeiten sucht, die in der Vergangenheit vergeudete Zeit in der restlichen Bauphase wieder einzuholen, ist mit einem schnell trocknenden Estrich gut beraten. Die Zeitdifferenz hat allerdings auch ihren Preis. So kann man bei schnell trocknendem Estrich zwischen dem 3 und 5-fachen des regulären Zement-Estrich Kaufpreises rechnen. Nicht jeder kann beim Hausbau finanziell auf schnell trocknenden Estrich setzen.

Alternativ kann man in einzelnen Räumlichkeiten den Schnell-Estrich einbringen, um beispielsweise Kinderzimmer, Schlafzimmer, Badezimmer rechtzeitig fertigstellen zu können. Die anderen Räumlichkeiten können dann immer noch mit normalem Zementestrich verarbeitet werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here